BROKERS BROADCAST

 

 

 

 

Meinungen aus der Wirtschaft zur Neuauflage der GroKo

 

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer macht einen "Rückschlag für die Unternehmen" aus und bemängelt zu viel Umverteilung und zu wenig Zukunftssicherung.

 

DIHK-Präsident Eric Schweitzer sagt, die Wirtschaft stelle sich "statt auf Entlastung eher auf Mehrbelastungen" ein.

 

Mittelstandspräsident Mario Ohoven zeigt sich überzeugt, eine Wiederauflage der Großen Koalition komme Deutschland teuer zu stehen. Das Ergebnis erhöhe die Arbeitskosten, verschlechtere die Wettbewerbsfähigkeit und ignoriere den Steuerwettbewerb.

 

Der deutsche Internetsender PI-NEWS.NET gewinnt immer mehr an Profil und damit an Zulauf. Gründe dafür sind die freie, unabhängige und vor allem wahrheitsgetreue Berichterstattung.

 

 

 

 

 

 

Bevor Sie sich von deutschen Main-Stream Medien hypnotisieren lassen und in Wirklichkeit kein Argument gegen die derzeitige US-Administration vorbringen können, empfehlen wir, sich die US-News einmal genau anzuschauen. Sie werden Parallelen zum deutschen "Brainwash" Mainstream entdecken, als da wäre beispielsweise CNN. Allerdings gibt es in den USA auch die wirklich freie Presse, welche beispielsweise von Sendern wie FOXNEWS oder INFOWARS ausgestrahlt wird.



DAVOS - world economic forum 2018 in der Schweiz



die kriegspropaganda des deutschen mainstreams



produktionsstandards und einfuhrzölle



deutschlands ökonomie



ablasszahlungen der deutschen bank



Goldbasierte währungen wieder im Anmarsch



die deutschen maschinenbauer stecken wechselkursschwankungen weg



Tschechien will keinen Euro


  • The maximum file size is 10mb (jpg, jpeg, png, pdf, doc)

✉ KONTAKT